Home | Impressum
WÄRME - ERZEUGERANLAGE

Blockheizkraftwerk (BHKW) Dresdner Straße

Historie:

Das heutige HKW Gebäude an der Dresdner Straße wurde 1976 als Wärmeübertragerstation (37,5 MW Leistung) zur Versorgung des 2. Neubaugebietes an der Dresdner Straße errichtet.

Hier wurde das im Heizwerk der Planeta erzeugte Heißwasser von 160°C auf die entsprechenden Parameter umgeformt
und verteilt.

1993 erfolgte der Aufbau einer eigenen Versorgungsanlage mit 3 Warmwasserkesseln (22 MW) und einer Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (KWK) mit einer Gasturbine (2,4 MW thermisch und 1,2 MW elektrisch).

Diese Gasturbinenanlage wurde im Jahr 2009 durch eine moderne hocheffiziente BHKW-Anlage ersetzt. .

Im Jahr 2010 ist dann ein 2. BHKW-Modul im Austausch gegen einen Heißwasserkessel eingebaut worden.
Gleichzeitig wurde der Spitzenlastkessel erneuert.
Das HKW erzielt jetzt einen Primärenergiefaktor von fP = 0,484.
Über 61 Prozent des Wärmebedarfes werden jetzt mit diesen modernen und hocheffizienten KWK-Anlagen erzeugt.
  • 1976 – Errichtung als Wärmeübertragerstation
  • 1993 – Umbau zum HKW
  • 2009 - 2010  – Umbau und Einbau von 2 BHKW-Modulen
    • elektrische Leistung: 3,96 MW
    • thermische Leistung: 23,4 MW
    • Brennstoff: Erdgas/leichtes Heizöl
    • Investition ca. 4,1 Mio. Euro



Geschäftsstelle:
Technische Werke Coswig GmbH
Karrasstraße 3
01640 Coswig

Tel.: 03523 53 42 0
Fax: 03523 53 42 29
Mail: info(at)tw-coswig.de

Sprechzeiten Verwaltung:
Mo. - Do. 7.00 - 16.00 Uhr
Dienstag bis 18.00 Uhr
Freitag bis 13.00 Uhr

Technischer Bereich:
Friedewaldstraße 12
01640 Coswig

Tel.: 03523 53 42 10
Tel.: 03523 53 42 12
Fax: 03523 53 42 19

Bereitschaft: 0172 2 90 43 96
Mail: technik@tw-coswig.de